Startseite
  Über...
  Archiv
 
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
    ermelinde
    fuzzelnp
    - mehr Freunde



http://myblog.de/lostillusion

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es ist kaaalt!

Ich hab gestern Abend meinen Kleiderschrank ausgeräumt und aussortiert. ALLE Hosen flogen raus. War noch eine Jeans dabei mit Größe 52...in die hab ich mal reingepasst? Ach du scheiße. Ich glaub die heb ich mir als Andenken auf...

Aber eine andere - lustige - Anekdote:

Ich hab aus Jux mal Nadjas einen roten Pulli von H&M anprobiert. Steht XS drinnen.
Äh ja....er passt *hüstel*

Nadjaaa? Darf ich den Pullover anziehen? Der is so schön kuschlig und rot und überhaupt!

Glaub diese Woche renn ich mal wieder zum Arzt und lass mich wiegen...


Ansonsten die anstehenden Termine der nächsten Zeit bei mir:

25. September (Donnerstag) kommt Claudia mich besuchen *freu*
27./28. September bin ich Zuhause, Mama bekochen.
2.-4.Oktober bin ich in München, Meli besuchen und Bewerbungsfotos machen.
26. Oktober feier ich mit der Familie meinen Geburtstag hier in der WG O.O das wird was...

Ja ich glaub das wars soweit...
22.9.08 07:38


Was gibts denn so Neues...

...in Dossenheim?

WG technisch...

...sind wir seit gestern nun komplett.

Lena hat Geburtstag gefeiert, deren Freund war seit Freitag da, und Samstag kamen dann noch ihr Papa und ihr kleiner Bruder. Und der Papa hat Pflaumenkuchen mitgebracht, gott war der lecker. Mit Sahne..mjammi. Diesmal hab ich also nichts gebacken. Hab momentan aber sowieso kein Geld, war mir also ganz recht.

Doro kam mit ihren Eltern so gegen 10 Uhr (früh) rum und hat ihren restlichen Kram und MÜSLI gebracht. ja, unsere WG hat nun noch nen neuen Mitbewohner, den besonders die Katzen wohl zum Fressen gern haben dürften *g*
Einen Zwerghamster nämlich. Und die heißt Müsli. Klasse Name, find ich.

Als wir dann zusammen fröhlich beim Kaffee und Kuchen essen waren, kam auch Krissi reingeschneit, und seitdem sind wir wie gesagt komplett hier, und ich bin wirklich gespannt auf die nächsten Wochen, wie wir uns zusammenraufen und arrangieren werden...

Am Abend sind wir dann alle zusammen noch kurz über die Dossenheimer Kerb gelaufen, war aber nicht wirklich spannend. Krissi und ich haben uns einen im Holzkohleofen gebackenen Flammkuchen geteilt....der war verdammt lecker gewesen. Will noch einen *heul*

Dann hat die Telekom bei uns mal wieder Mist gebaut, wie sollte es auch anders sein. Der Wechsel zu Kabel BW hat soweit ja ganz gut geklappt, nur die Rufnummernportierung ist für den 25. September vorgesehen. Und die Telekom hat uns vorgestern schon die Leitung abgeschaltet...was im Klartext heißt, dass wir momentan raustelefonieren können, aber niemand kann uns anrufen, sofern er nicht auch Kabel BW Kunde ist. HMPF. So ein Mist...

Ich hoff mal das regelt sich dann im Laufe der nächsten Woche...


Den Miezen...

...gehts soweit gut. Ich hab momentan noch ein bissl Bammel dass sie mit dem Bewohnerwechsel nicht so gut klar kommen, bzw. dass manche der Türen bei den Zimmern nun zu sind, aber mal schauen. Kommt Zeit, kommt Rat. Wird schon werden.

Choga nimmt fröhlich zu (frisst ja auch wie ein Scheunendrescher), kriegt wieder mehr Fell...und so weiter. Momentan läuft der Rotz wieder ein bissl mehr, denk aber mal, das kommt vom Stress. Mal sehen, wie sich das in 2-3 Wochen eingependelt hat.

Meine Wenigkeit...

...fühlt sich momentan etwas seltsam. Die ganze Situation ist irgendwie gewöhnungsbedürftig, wenn man zwei Personen (*zu Nadja und Merle wink* Ich vermiss euch!) über mehrere Jahre hinweg täglich in der Schule gesehen hat, und dann zwei Jahre mit ihnen zusammen lebt...und auf einmal sind sie weg. Ist schon gewöhnungsbedürftig, aber denke ich auch eine sehr gute Erfahrung. Ich bin ja eigentlich eher ein Gewohnheitstier, insofern kann ich das nächste halbe jahr wohl durchaus als Herausforderung sehen.

Aber ich hab ja so viel in den letzten Monaten gemeistert, da wird das auch schon.

Seit Mittwoch darf ich jetzt in der Bibliothek beim aufbauen und einräumen helfen, und das hebt meine Laune doch absolut ungemein. Da komm ich nach 8 Stunden Arbeit wirklich heim und bin zufrieden und happy. Ich hoff mal, das gelingt mir bei meinem zukünftigen Nebenjob dann auch.

Was die Ausbildung betrifft weiss ich bisher noch nichts konkretes. Donnerstag hieß es es sähe eher schlecht aus, die hätten im Gemeinderat schon gesagt, dass im nächsten Jahr keine Auszubildenden angenommen werden...Freitag hat meine Chefin mir dann etwas mehr Details erzählt und es sieht so aus:

Die Zentralstellenfrau hat das beim Gemeinderat gesagt, aber da hat der eine Verwalter schon dagegen gesprochen, dass sie vielleicht für die Bib jemanden (also mich) hätten...und dann hat meine Chefin nochmal mit der Zentralstellenfrau telefoniert, und die wär anscheinend nicht ganz so abgeneigt gewesen.

Also an ALLE: DAUMEN DRÜCKEN. Bitte bitte bitte.

Was meinen Bewerbungskram angeht bin ich soweit fertig, hab alle Unterlagen beisammen, nur die spezifischen Anschreiben an die verschiedenen Bibs fehlen noch. Ich hoff, da kann Claudia mir nächste Woche dann helfen *jammer*
Ist doch schwerer als ich es mir vorgestellt hatte.

Vom 2. bis 4. Oktober fahr ich dann runter nach München, Meli besuchen und bei Moni in Rosenheim Bewerbungsfotos machen, da freu ich mich auch schon ziemlich drauf. Muss nur noch schauen, ob ich jetzt mit ner Mitfahrgelegenheit, oder doch per Zug fahren werd *seufzel*
Mit dem Zug dauerts 5 1/2 stunden - da ich mit dem Semesterticket aber bis nach Würzburg komme, könnte ich von dort aus bis nach München mit dem Bayernticket fahren. Was mich auch nur 19 Euro kosten würde, also genauso viel wie die Autofahrt...und ich wär flexibler und zumindest sicher, dass der Zug auch fährt.

naja, wir werden sehen wie ich es nun letztendlich mache, irgendwie wirds schon klappen...

Soviel bis zum heutigen Tag. Mehr Neuigkeiten gibts glaub ich nicht.
21.9.08 16:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung